Reiterferien

An vielen Wochen im Jahr in den Ferien bzw. an Wochenenden finden unsere Reiterferien bzw. Reiterwochenenden für Kinder ab 6 Jahren statt. Für Kinder ab 8 Jahren besteht die Möglichkeit der Übernachtung- alle jüngeren Kinder begrüßen wir gerne als Tagesgäste. Natürlich besteht auch für ältere Kinder und Jugendliche die Teilnahme als Tagesgast.

 

Immenhof Feeling pur - Reiten, Pflegen, Lachen, Spaß haben 

 

Es ist ganz egal, ob man noch Reitanfänger ist oder bereits ein Profi- jeder darf bei uns teilnehmen. Zu Beginn jeder Reiterferienwoche starten wir mit dem Vorreiten, sodass wir jeden Reiter in eine für sein Niveau passende Gruppe einteilen können. Reiterferienwochen eignen sich somit auch prima, um innerhalb kürzester Zeit intensiv an seinen Reitkenntnissen zu pfeilen.

 

Rund-um-Betreuung durch Fachpersonal

 

Eine Reiterferienwoche beginnt zumeist am Sonntag vormittag und endet nach dem Mittagessen am Samstag. Während der gesamten Woche werden die Teilnehmer ausschließlich durch sozialpädagogisches Fachpersonal betreut. Die Reitstunden & Ausritte werden von ausgebildeten Trainern durchgeführt. Das Essen lecker und frisch zubereitet. Rund-um-die-Uhr sind wir für die Teilnehmer da - dennoch bleibt genügend Raum und Zeit für sich.

 

Lasset den Spaß beginnen

 

Nach dem gemeinsamen Frühstück startet der Reiterferientag mit dem Versorgen der Pferde. Nachdem alle versorgt sind, geht es los mit der ersten Reitstunde des Tages. Der Inhalt der Stunde (Dressur, Springen, Gang, Ausritt) wechselt täglich und richtet sich nach der Neigung der Gruppe. Alle die gerade nicht Reiten, können die freie Zeit nutzen, um sich auf dem Hof frei zu bewegen bzw. bereiten sich dann auf ihre Reitstunde vor. Zum gemeinsamen gesunden Mittagessen treffen wir uns im Reiterstübchen. Getreu dem Motto: Mit vollem Magen reitet man nicht! heißt es nun erstmal eine kleine Pause einzulegen, bevor es mit der 2. Einheit mit den Pferden weiter geht. Auch hier haben wir wieder verschiedene Stundeninhalte aus dem Bereich Vielseitigkeit im Angebot: Signalreiten, Trailreiten, Handpferdereite, ohne Sattel reiten, Bodenarbeit, Sitzschulung usw. Eigene Vorschläge sind hier absolut erwünscht :) Nach der Einheit heißt es wieder versorgen der Pferde und dann ab an den Abendsessenstisch. Doch auch dann ist noch lange nicht Schluss- am Abend gibt es ein täglich wechselndes Abendprogramm. Vom lustigen Spieleabend, über Theorieeinheiten bis hin zur fröhlichen Reiterfitness- Stunde ist hier alles dabei. Besonderes Highlight bildet bei gutem Wetter unser Lagerfeuer- Abend mit selbstgemachter Pizza und Stockbrot sowie einer Nachtwanderung mit den Pferden. Wer mag, darf dann auch gerne bei den Pferden im Stall im Heubett übernachten :)

 

Kleine Gruppen- mehr Spaß

 

Wir achten auf kleine Gruppen. Die Unterbringung erfolgt im Mehrbettzimmer mit eigenem Bad. Mit der Buchungsbestätigung erhält jeder Teilnehmer eine Checkliste, was er alles mit zur Reiterferienwoche bringen sollte. Während der Reiterferienwoche bieten wir komplette Vollverpflegung an. Dabei achten wir auf vollwärtige Nahrung und verzichten weitestgehend auf Plastik. Vegetarier/ Veganer oder nahrungsmittelintollerante Teilnehmer müssen bei uns natürlich auch nicht hungern. Bitte unbedingt bei der Anmeldung mit angeben, sodass wir uns entsprechend vorbereiten können.

 

Da uns sowohl eine Reithalle, als auch ein gemütliches Reiterstübchen zur Verfügung steht, sind wir komplett wetterunabhängig!

Termine 2020:

Bitte fragen Sie freie Termine und Preise - gerne auch über das Kontaktformular- an.

Hier finden Sie uns

Gestüt Erlenhof

Wohnroder Straße 50

63639 Flörsbachtal- Lohrhaupten

 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

0160/92252282

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Islandpferde vom Hofacker