Einblicke in die Arbeit

Tripura- Englisches Vollblut mag beim Aufsteigen       nicht stehen bleiben

Begonnen habe ich mit Tripura (4 Jahre alt, englisches Vollblut von der Rennbahn) mit der Grunderziehung vom Boden. Durch seine Vergangenheit auf der Rennbahn kannte er Basics wie Still stehen, führen & einfache Übungen vom Boden, longieren, Doppellonge etc. nicht. Vor jedem Training habe ich ihn mit einer ausgiebigen Faszienbehandlung mittels Faszienrad verwöhnt, um so seinen verspannte Muskulatur zu lockern & einen optimalen Muskelaufbau zu gewährleisten. 

Während des Trainings vom Boden viel mir besonders auf, dass er doch recht ausgeprägte Probleme mit dem Gleichgewicht hatte, weshalb ich auch immer wieder Spaziergänge im Gelände und gezielte Isometrische Übungen zur Gleichgewichtsförderung in den Trainingsplan aufgenommen habe.

Nach ca 3 Wochen Training bei Tripura am Stall (2x wöchentlich) verlegten wir den Beritt zu mir an den Stall, um sein eigentliches Problem, das Aufsteigen, im Vollberitt anzugehen. Bereits nach kurzer Zeit konnte man sich problemlos mit der Aufstiegshilfe seinem Rücken nähern und auch das drüberlegen bzw Bein über den Rücken legen war schon kein Problem mehr. Bewusst habe ich mich dazu entschieden, ihn bei den Aufsteigeversuchen nicht anzubinden, um ihm die Möglichkeit der "Flucht" zu lassen, welche er aber zu keinem Zeitpunkt in Anspruch nehmen wollte. Da es sich hier um ein recht junges Pferd handelt, habe ich den Trainingsplan sehr abwechslungsreich gestaltet (longieren, Bodenarbeit, Spaziergänge) um den Spaß und die Konzentration nicht zu gefährden. Nach nichtmal 2 Wochen war das Aufsteigen kein Problem mehr & auch fremde Reiter konnten problemlos aufsteigen, sodass ich ihn nach 3 Wochen guten Gewissens seiner Besitzerin wieder mit nach Hause geben konnte :)

Ich wünsche dem kleinen und seiner Besitzerin weiterhin ganz viel Spaß & einen allzeit guten Ritt.

Die nächsten Termine

16.3. Aktionstag: Tölt- den 4. Gang des Islandpferdes erleben

 

Die Reiterferien an Ostern sind leider ausgebucht!! Eintragung auf die Warteliste mölich

 

Hier finden Sie uns

Im Hofacker

63599 Biebergemünd- Kassel

(Gegenüber Sportplatz)

Kontakt

Rufen Sie einfach an

0160/92252282

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Islandpferde vom Hofacker